Ordner-Templates

Ordnervorlagen für Organisationen

Ziel der Ordnervorlagen ist das automatisierte Anlegen von Verzeichnisstrukturen mit definierten Berechtigungen.
Daher umfassen Ordnervorlagen:

  • Strukturen,
  • Gruppen,
  • Rechte und
  • Vererbungsinformationen.

 

Diese Vorlagen vereinfachen die Administration der Gruppenordner für Organisationen  wie Schulen.

auf dieser Seite:

Vorlagendateien

Die Vorlagen werden in XML-Dateien hinterlegt.
Diese müssen von einem Nutzer mit entsprechenden Rechten im "edu-sharing-System Ordner" im Bereich "Template" abgelegt werden.

 

Ablageort für Ordner-Vorlage-Dateien

Vorlagen erstellen und nutzen


Das Recht Vorlagen zu erstellen (speichern) haben der Systemadmin und Benutzer die Mitglied der "Organisation-Admin-Gruppe" sind. (Erklärung folgt)

Bei mehrfacher Ausführung der Vorlagen-Erstellung wird geprüft, ob die Verzeichnisse bereits vorhanden sind. Wenn diese nicht vorhanden sind, werden sie angelegt und die entsprechenden Rechte gesetzt.
Wurden die Ordner bereits angelegt, erfolgen keine weitere Aktionen. 

Organisation-Admin-Gruppe

Diese Gruppe wird in der Properties-Datei festgelegt , welche auch im "System Verzeichnis" (Edu_Sharing_System) liegt.
Der benötigte Key lautet "admingroup". Der Wert enthält den "Rollen"-Gruppennamen der Admingruppe

 

Beispiel:

admingroup=manager

manager=$ORGNAME$ - $GROUPNAME$ - Mitglied

Verwendung von Rechte-"Rollen" in der Vorlage 

Die in edu-sharing vorhandenen Rollen (in Form der englischen Bezeichner) können in der Vorlage verwendet werden.

englischer Bezeichner Übersetzung
Consumer Betrachter
Collaborator Mitarbeiter
Coordinator

Koordinator

 

Schema der Vorlage

<edutemplate name="" version="" context="" >
 <folderroot name="root">
   <folder name="Lehrerbereich" inherited="yes" type="" restriction="">
     <groups>
       <group name="Schüler" right="Consumer" />
       <group name="Lehrer" right="Collaborator" />
     </groups>
     <folder name="Beratungsdienst" inherited="yes" type="" restriction="">
      <groups>
       <group name="Schüler" right="Consumer" />
       <group name="Lehrer" right="Collaborator" />
      </groups>
     </folder>
   </folder>
 </folderroot>
</edutemplate>


folder Element <folder name="Informationen der Schule" inherited="no" type="" restriction="">

 

Attribute des folder Elements

Attribute Beschreibung
name
Name des Verzeichnisses, welches angelegt werden soll
inherited
sollen Rechte vom Elternverzeichnis geerbt werden? (Wertebereich: [yes|no] )
restriction
nicht verwendet
type
nicht verwendet

Ein folder Element kann wiederum weitere folder Elemente beinhalten.

Das groups Element <groups>

Das groups Element ist ein reines Container-Element für das Element "group" und besitzt keine Attribute.
Es kommt innerhalb von folder-Elementen nur einmal vor und muss als Kind Element direkt nach dem Element "folder" auftreten.

Das group Element <group>

<group name="Schüler" right="Consumer" />

 Das group Element kommt innerhalb von groups Elementen einmal oder mehrfach vor.

 

Attribute Beschreibung
name
Name der Gruppen "Rolle"  (Verweis auf properties-Datei)
right
Rechterolle welche diese Gruppe auf das Verzeichnis hat

 

Wo werden die Ordner angelegt?

Die Order werden im Standardmodus im Hauptverzeichnis der Organisation angelegt.
Wird eine FolderID beim Aufruf (Webservice, Servlet) mitgegeben, wird dieses Verzeichnis verwendet.

 

Mapping der Gruppen

Die in den Vorlagen verwendeten Gruppenbezeichnungen müssen in Gruppen der jeweiligen Organisationsinstanzen
überführt werden. Für jede Gruppenrolle muss es einen Eintrag in der Properties Datei geben.

Die Funktion der Ordnertemplates kann über ein Servlet oder über einen Webservice aufgerufen werden.

 

Anlegen von Ordnern über Aufruf des Servlets im Browser

Beispiel:

http://servername:port/edu-sharing/eduservlet/foldertemplate?template=template.xml&group=GROUP_lehrergruppe&folderid=742e599c-d443-4337-bbad-4fb078042055

Organisationsgruppe (die "Wurzel-Gruppe" der Organisation): GROUP_Organisationname 

Templatename: template.xml

Optionaler Parameter : Folderid-ID eines Verzeichnisses in welchem die Ordner angelegt werden sollen (zum Beispiel zu Testzwecken)

 

Anlegen von Ordnern über die GUI (Konzept)

Eine kofortablere Methode bietet das Anlegen von Ordnern aus Vorlagen mit Hilfe einer GUI.

Auch für das Anlegen via GUI müssen die XML-Vorlagen im edu-sharing-System Ordner" im Bereich "Template" abgelegt werden.

Weiterhin muss für die Organisationen (z.B. Schule, Klasse...) ein Gruppenordner angelegt werden.

 

Geben Sie im Feld "Schule / Instanz" den Namen der gewünschten edu-group ein. Als edu-group bezeichnen wir eine Gruppe mit einem verbundenen Gruppenordner. Sie werden durch eine Vorschlagfunktion bei der Eingabe unterstützt.

 

Auswahl der "edu-group"

 Wählen Sie nun mit Hilfe der Drop-Down-Box die gewünschte Ordner-Vorlage aus.

 Auswahl der Vorlagen-Datei

 Die in der Vorlage hinterlegte Struktur wird standardmäßig in der Wurzel des Gruppenordners der Schule / Instanz angelegt. Zu Testzwecken kann in der GUI auch ein alternatives Ziel für die Ordnerstruktur gewählt werden.

Klicken Sie auf die Schaltfläche "Template Übertragen", um den Vorgang abzuschließen.