Objekte bearbeiten

Objekte können in edu-sharing in der Desktop-App (dem Workspace), aus der Suche und via WebDAV bearbeitet werden.

Der Workspace und die Suche sind die beste Wahl, wenn es darum geht die Metadaten eines Objektes zu bearbeiten da hier die meisten Optionen verfügbar sind.

Die Suche eignet sich besonders für die Arbeit von Redakteuren, da hier die erweiterten Suchfunktionen genutzt werden können, um Objekte zu finden.

Soll der Inhalt einer in edu-sharing gespeicherten Datei bearbeitet werden, bietet sich die die Nutzung von WebDAV an. Im Gegensatz zur Arbeit mit dem Workspace muss die Datei hier nicht erst herunter- und dann wieder hochgeladen werden. Sie können die Dateien direkt mit Ihrem Autorenwerkzeug öffnen.

auf dieser Seite:

Objekte im Workspace bearbeiten

Mit Hilfe der Funktion „bearbeiten" haben Sie die Möglichkeit, die Metadaten eines existierenden Objekts zu bearbeiten, ein neues Vorschaubild hochzuladen oder eine neue Version des Objektes im Repositorium zu speichern. Die Versionen eines Objektes können mit der Versionsverwaltung administriert werden.

Metadaten bearbeiten

Wählen Sie im Inhalte-Bereich das zu bearbeitende Objekt aus. Rechts neben dem Titel des Objektes finden Sie die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs ().  

Tippen / klicken Sie auf die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs und wählen Sie die Option „Infos bearbeiten".

Kontextmenü mit Option zum Bearbeiten eines Objektes

 
Es erscheint das gleiche Fenster zur Eingabe der Metadaten beim Hochladen des Objektes. Nehmen Sie hier Ihre Änderungen vor. Das Ändern der Metadaten funktioniert wie ihre Eingabe.

Beim Speichern der geänderten Metadaten wird automatisch eine neue Version des Objektes angelegt. Neue Versionen von Videos werden im Normalfall auch neu transcodiert. Dieser Prozess kann mit etwas Wartezeit verbunden sein.

Neue Version eines Objektes hochladen

 

Um eine neue Version eines Dokumentes abzuspeichern, rufen Sie die Bearbeitungsansicht des Dokuments auf.

Wählen Sie im Inhalte-Bereich das zu bearbeitende Objekt aus. Rechts neben dem Titel des Objektes finden Sie die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs ().  

Tippen / klicken Sie auf die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs und wählen Sie die Option „Infos bearbeiten".

Ein neues Fenster wird geöffnet. Betätigen Sie im unteren Bereich des Fensters die Schaltfläche "MATERIAL ERSETZEN". Ihr lokales Datei-System wird geöffnet. Wählen Sie die neue Version des Objektes aus

 


 
Hochladen einer neuen Version


Rechts der Schaltfläche haben Sie die Möglichkeit auszuwählen, ob Ihre Änderung als eine neue Version abgespeichert werden soll, oder ob die aktuelle Version mit den Änderungen überspeichert wird.

Entfernen Sie das Häkchen für das Anlegen einer neuen Version, können Sie nicht die Vorteile der Versionsverwaltung nutzen.
Zusätzlich können SIe in einem Textfeld Ihre Änderungen beschreiben.


 

 

 

Die Änderung der "aktuellen Version" eines Objektes hat unter Umständen Auswirkungen auf die Auslieferung von Objekten in angeschlossenen Systemen wie Moodle, wenn dort die Option "immer die aktuelle Version anzeigen" gewählt wurde.

 

 

Objekte in der Suche bearbeiten



Die Bearbeitung von Objekten in der Suche gleicht in großen Teilen der Bearbeitung von Objekten im Workspace, da hier die gleichen Oberflächen aufgerufen werden.

Metadaten bearbeiten

Öffnen Sie das Kontextmenü ( ) am gewünschten Objekt. Bei Objekten für die Sie über Bearbeitungsrechte verfügen, erscheint die Option „Zum Speicherort".

Betätigen Sie die Schaltfläche, um das gewünschte Objekt im Workspace zu öffnen. Sie werden in den Workspace weitergeleitet. Hier ist das entsprechende Objekt markiert. Schließen Sie ggf. die Detail-Ansicht auf der rechten Seite.

Wählen Sie nun die Option "Infos bearbeiten" im Kontextmenü und fahren sie fort, wie im Abschnitt "Objekte im Workspace bearbeiten" beschrieben.



Öffnen eines Objektes zum Bearbeiten aus der Suche
 

 

Neue Version eines Objektes hochladen

 Öffnen Sie das Kontextmenü () am gewünschten Objekt. Bei Objekten für die Sie über Bearbeitungsrechte verfügen, erscheint die Option „ZUM SPEICHERORT".

Betätigen Sie die Schaltfläche, um das gewünschte Objekt im Workspace zu öffnen. Hier ist das entsprechende Objekt markiert. Schließen Sie ggf. die Detail-Ansicht auf der rechten Seite.

Wählen Sie nun die Option "Infos bearbeiten" im Kontextmenü und fahren sie fort, wie im Abschnitt "Objekte im Workspace bearbeiten" beschrieben.

 

Objekte via WebDAV bearbeiten 

 


Metadaten bearbeiten

Das einzige Metadatum, welches via WebDAV geändert werden kann, ist der Titel eines Objektes.

Verbinden Sie Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät via WebDAV mit edu-sharing. Nun können Sie das Dokument entsprechend Ihres Betriebssystems umbenennen. Beim Speichern des Objektes via WebDAV wird eine neue Version angelegt.

 

Neue Version eines Objektes hochladen

Verbinden Sie Ihren Computer oder Ihr Mobilgerät via WebDAV mit edu-sharing. Nun können Sie das gewünschte Objekt überspeichern oder mit einem Autorenwerkzeug Ihrer Wahl öffnen und bearbeiten. Beim Speichern des Objektes via WebDAV wird eine neue Version angelegt.  

Neue Versionen von Videos werden im Normalfall auch neu transcodiert. Dieser Prozess kann mit etwas Wartezeit verbunden sein.