Objekte in Moodle speichern

Dank der edu-sharing Integration für Moodle lassen lassen sich Objekte bequem beim Arbeiten mit der Lernumgebung speichern. Objekte lassen sich beim Erstellen eines Materials für ein Thema und beim Einbetten in WYSIWYG-Felder speichern.

Zusätzlich kann mit Hilfe eines speziellen Moodle Blocks der Workspace in Moodle aufgerufen werden.

auf dieser Seite:

 

 

Objekte beim Anlegen eines Materials in Moodle speichern

Die Bedienung beim Hochladen neuer Objekte als Arbeitsmaterial orientiert sich zum größten Teil am Speichern von Objekten im Workspace.
Genau wie beim Speichern im Workspace können Dokumente und Verweise auf externe Objekte gespeichert und mit Metadaten versehen werden.

Um ein neues Objekt in edu-sharing hochzuladen und im Kurs einzubinden, aktivieren Sie den Bearbeitungs-Modus. Wählen Sie dann im gewünschten Thema unter „Material oder Aktivität anlegen" die Option „edu-sharing Objekt" aus.

 

Einbinden eines edu-sharing Objektes in moodle

 
Sie werden zum Formular „edu-sharing Objekt hinzufügen" weitergeleitet. Geben Sie im Feld "Titel" an, unter welchem Titel das Objekt im Kursablauf erscheinen soll. Zusätzlich haben Sie die Möglichkeit, eine Beschreibung einzugeben.

Wählen Sie im nun die Option "Hochladen im edu-sharing Repositorium" aus.
 



Schaltflächen für Suche oder Upload


 

In einem neuen Fenster öffnet sich der Dialog zum Anlegen eines neuen Objektes im Repositorium. 

Wählen Sie mit der "ändern" Schaltfläche aus, wo das neue Objekt in Ihrem Workspace abgelegt werden soll.

 

 Abbildung 13 Auswahl des Ablageortes beim Hochladen

Laden Sie die neue Datei in das Repositorium beziehungsweise erstellen Sie eine Verknüpfung mit einem externen Objekt und geben Sie die entsprechenden Metadaten ein.
Klicken Sie auf „Speichern", um die Eingabe abzuschließen und die Verlinkung herzustellen.
Sie werden zum Formular „edu-sharing Objekt hinzufügen" zurück geleitet. Legen Sie im Bereich „Objekt-Versionierung" fest, welche Version des gewählten Objektes im Kursablauf angezeigt werden soll.

 

Objekte beim Einbinden in WYSIWYG-Feldern hochladen

 

Auch bei der Auswahl von Objekten für WYSIWYG Feldern bietet edu-sharing die Möglichkeit, neue Objekte hochzuladen.

Die Bedienung orientiert sich zum größten Teil am Speichern von Objekten im Workspace.
Genau wie beim Speichern im Workspace können Dokumente und Verweise auf externe Objekte gespeichert und mit Metadaten versehen werden.

 

Betätigen Sie die edu-sharing-Schaltfläche des WYSIWYG-Editors.

 

edu-sharing Schaltfläche im WYSIWYG-Editor

 

 

 

 Es öffnet sich ein neues Fenster mit der edu-sharing Suche.

   

edu-sharing Suche

 

  Wechseln Sie in die Workspace-Ansicht. Betätigen Sie hierfür die Schaltfläche zum Umschalten der Ansichten.

 


Schaltfläche zum Aufrufen des Workspace

 

 
Speichern Sie das neue Objekt im Workspace. Sie haben nun die Möglichkeit, das Objekt zum Einbinden in das WYSIWYG Feld auszuwählen, indem Sie die entsprechende Schaltfläche im Inhalte-Bereich anklicken:

 


Schaltfläche zum Bereitstellen eines Dokuments aus der Workspace Ansicht