Objekte suchen

Um in edu-sharing gespeicherte Objekte zu nutzen, müssen diese natürlich erst einmal gefunden bzw. ausgesucht werden. Hierfür bietet edu-sharing je nach Kontext verschiedene Such-Funktionen.

 

Mit der Suche lassen sich, je nach Konfiguration, verschiedene Inhalte finden & nutzen:

 

  • in edu-sharing gespeicherte Dokumente, Medien & mit Metadaten angereicherte Weblinks

  • Inhalte an die Suche angeschlossener Quellen, z.B. YouTube, Deutsche Digitale Bibliothek

  • Kurse in angeschlossenen Lernumgebungen wie Moodle

  • Kurs-Vorlagen zur Wiederverwendung in einem angeschlossenen LMS 

  • Werkzeuge zur Verwendung in Kursen oder für Lerngruppen, beispielsweise ONLYOFFICE, etherpad

Die umfangreichsten Funktionen bietet die edu-sharing Suchmaschine. Hier stehen dem Nutzer die erweiterten Suchfunktionen zur Verfügung. Die edu-sharing Suche kann beispielsweise als öffentliche OER-Suche in die Webseite von Organisationen integriert werden.

Wurden Lernplattformen wie Moodle oder Portale an das edu-sharing Repositorium angeschlossen, dient die edu-sharing-Suche weiterhin zur Auswahl von Objekten um sie in Lern- und Arbeitsszenarien (in Kursen der Lernmanagementsysteme, Wiki-Artikeln...) einzubinden.

Für die Arbeit im Workspace existiert eine einfache Suche ohne erweiterte Suchfunktionen.

 

auf dieser Seite:

Objekte mit der Suchmaschine suchen


üblicher Ablauf der Suche 


  1. In der Startansicht der Suche wird mit Hilfe einer Einfeld-Suche ein Suchbegriff eingegeben. Dabei kann ausgewählt werden, welche der angeschlossenen Quellen in den Suchvorgang einbezogen werden.
  2. In der nächsten Ansicht werden die Ergebnisse der Suche-Anfrage angezeigt.
    Für eine weitere Eingrenzung der Suchergebnisse steht in dieser Ansicht die erweiterte Suche zur Verfügung. Wird die Suche aus einem angeschlossenen System (LMS, Wiki,…) geöffnet, können in der Ergebnisansicht Objekte mit den entsprechenden Berechtigungen ausgewählt und übernommen werden.(z.B. in einen Kurs).
  3. Für eine genauere Begutachtung der Fundstücke kann in der Ergebnisliste eine Detailansicht geöffnet werden.

 


typischer Ablauf der edu-sharing Suche

Einfeld-Suche nutzen


Öffnen Sie die Suche. Um eine Suche zu starten, geben Sie einen Begriff in das Such-Feld der Start-Ansicht der Suche ein.

Ein Suchbegriff muss aus mindestens 3 Zeichen bestehen. Geben Sie mehr als ein Wort ein, werden automatisch nur solche Ergebnisse angezeigt, die beide Suchbegriffe im Titel, der Beschreibung oder im Inhalt des Dokuments enthalten.
Bei Systemen, die mehrere Quellen von Inhalten anbieten, können Sie entscheiden, welche Quellen durchsucht werden sollen.

Hierfür öffnet sich beim Klick ins Suchfeld automatisch ein Menü, in dem Sie die zu durchsuchenden Quellen auswählen können. Setzen Sie hierfür einfach ein Häkchen im entsprechenden Feld. Betätigen Sie nun die Schaltfläche „Suchen".

 

Auswahl von Quellen für die Suche

 
Die Repositorien-Suche durchforstet nun die Metadaten aller gespeicherten und zur Suche freigegebenen Objekte. Bei Objekten, die eine so genannte Indexierung erlauben (Office, OpenOffice und PDF-Dokumente), erfolgt auch eine Volltext-Suche innerhalb der Objekte.
Sie werden zur Ergebnis-Liste weitergeleitet.

 

Die Ergebnis-Liste einer Suche enthält alle Objekte, die zu Ihrem Suchbegriff passen. Die Ergebnisse werden entsprechend der Quellen in Reitern gruppiert und nach der Treffergüte sortiert.
Um zwischen den Ergebnis-Listen der angeschlossenen und ausgewählten Quellen zu wechseln, klicken Sie auf den entsprechenden Reiter unterhalb des Suchfeldes. Hinter dem Namen der Quellen können Sie die Anzahl der dort gefundenen Ergebnisse ablesen.

 

 

Auswahl der Ergebnisse aus verschiedenen Quellen

Suchergebnisse anzeigen


Die Ergebnisse einer Suche werden in einer Ergebnisliste der Suche angezeigt. Hier kann mit Hilfe der erweiterten Suche die Menge der Suchrgebnisse eingeschränkt werden.

 

Die Such-Amsicht besteht aus 4 Bereichen:

 

  1. Einfeld-Suche
  2. Erweiterte Suchoptionen
  3. Liste der in der Ergebnisliste vorkommenden Schlagworte. Sie können diese Liste zum Stöbern in der Ergebnisliste verwenden.
     
  4. Ergebnisliste

 

 



Elemente der Ergebnisliste

 

Um sich die gefundenen Treffer anzusehen, klicken Sie in der Ergebnis-Liste auf den Namen des Objektes beziehungsweise auf sein Vorschaubild. Um die Metadaten eines Objektes einzusehen, wählen Sie die Schaltfläche „mehr",

 



Suchergebnisse mit Schaltfläche für mehr Details

 

 In der Detail-Ansicht (nach dem Klick auf „mehr") haben Sie weiterhin die Möglichkeit, das Objekt je nach Zugriffsberechtigungen anzuzeigen und herunterzuladen. Mit den entsprechenden Rechten können Sie in dieser das Objekt auch bearbeiten.
Um aus der Ansicht der Metadaten (Detailansicht) wieder zur Ergebnisliste zu wechseln, klicken Sie auf die Schaltfläche „Zurück zur Liste".

 

 

Einzelansicht der Suche mit Schaltfläche "zurück zur Liste"

 

 

Die Ergebnisliste der Suche zeigt 30 Objekte auf einer Seite an. Werden bei einer Suchanfrage mehr Objekte gefunden, so werden diese auf mehreren Seiten angezeigt.

Die Schaltflächen zum "Blättern" zwischen den Seiten der Suchergebnissen finden Sie am unteren Ende der Seite.

 

Schaltflächen zum Blättern in der Ergbnisliste


Erweiterte Suche nutzen


Finden Sie im ersten Gang zu viele Inhalte, haben Sie die Möglichkeit, die Suche zu verfeinern. Hierfür gibt es zwei Möglichkeiten:

 

  1. Geben Sie einen weiteren Suchbegriff im Suchfeld ein und betätigen Sie wieder die Schaltfläche „Suchen". Es werden nun nur solche Ergebnisse angezeigt, bei denen sich beide Suchbegriffe in den Metadaten oder im Inhalt des Objektes wiederfinden. Um die Einschränkung wieder zu erweitern, löschen Sie den überflüssigen Suchbegriff im Suchfeld und betätigen Sie nochmals die Schaltfläche „Suchen".
  2. Nutzen Sie die erweiterte Suche auf der linken Seite der Ergebnisliste. Bitte beachten Sie, dass die erweiterte Suche auf manchen Endgeräten erst durch eine Schaltfläche aufgedeckt werden muss.

 


Schaltfläche zum Aufdecken der erweiterten Suche auf einem Mobilgerät

 

 
Die Filteroptionen der erweiterten Suche ermöglichen eine gezielte und detaillierte Recherche. So lässt sich das Suchergebnis präzisieren und folglich genauer eingrenzen.
Die Anzahl und Auswahl der Felder der erweiterten Suche werden durch den Administrator bestimmt und können sich von System zu System je nach Konfiguration unterscheiden.
Sie sollten entsprechend ihrer Bezeichnungen selbsterklärend sein.
Grundsätzlich bietet die erweiterte Suche zwei Arten von Feldern:

 

  1. Vorschlag-Listen – Diese Such-Felder können an der „..." Schaltfläche an der rechten Seite des Feldes erkannt werden. Sie unterstützen die Eingabe des Nutzers mit Vorschlägen. Geben Sie beispielsweise den Buchstaben „A" ein, so erscheint ein Feld mit einer Liste aller Optionen des Suchfeldes, die mit dem Buchstaben „A" beginnen. Je mehr Zeichen Sie eingeben, desto kleiner wird die Auswahl vorgeschlagener Optionen. Alternativ können Sie die Liste aller möglichen Optionen des Such-Feldes aufrufen, indem Sie die „..." Schaltfläche an der rechten Seite des Feldes betätigen. Wählen Sie die gewünschten Optionen und kicken Sie die Schaltfläche „übernehmen". Vorschlag-Listen werden für Such-Felder angeboten, für die es eine Vielzahl von Optionen gibt.
    Vorschlag-Listen erlauben die Auswahl mehrerer Optionen.
  2. „Drop-Down" Boxen – Diese Such-Felder können durch Anklicken des Feldes geöffnet werden. Drop-Down Boxen werden für Such-Felder angeboten, für die es nur wenige Optionen gibt. "Drop-Down" Boxen erlauben nur die Auswahl eines Begriffes pro Suchfeld.

 


Beispiele für Felder der erweiterten Suche

 

 

 

 Bitte beachten Sie, dass nicht alle Inhalte-Quellen die gleichen Metadaten für die Beschreibung ihrer Objekte liefern. Daher kann sich die Auswahl von Suchkriterien der erweiterten Suche beim Wechseln zwischen den Reitern der Inhalte-Quellen unterscheiden.

 


Erstellen Sie Ihre Suche mit Hilfe der gewünschten Suchfelder und klicken Sie auf die Schaltfläche „übernehmen", um den Suchprozess zu starten. Bitte beachten Sie, dass bei der Kombination von Suchfeldern nur die Objekte gefundenen werden, die ALLE Suchkriterien gleichzeitig erfüllen.
In der Ergebnis-Liste erscheinen alle Objekte, die zu Ihrem Suchbegriff passen. Gleichzeitig erscheint bei Suchfeldern vom Typ „Vorschlag-Box" in der erweiterten Suche Ihre Filtereinstellung unterhalb des Such-Feldes.
 

 

Um die Suche weiter einzuschränken, geben Sie einen weiteren Suchbegriff ein oder nutzen Sie weitere Optionen der erweiterten Suche.
 

 

Um die Einschränkung Ihrer Suche für Suchfelder vom Typ „Vorschlag-Box" wieder zu erweitern, klicken Sie auf die x-Schaltfläche vor den Suchbegriffen unterhalb des Such-Feldes. Das Filterkriterium verschwindet. Betätigen Sie die Schaltfläche „übernehmen".
Bei Suchfeldern vom Typ „Drop-Down" Box klicken Sie das nach unten zeigende Dreieck am rechten Rand des Feldes 2 Mal an
. Das Filterkriterium verschwindet aus dem Feld. Betätigen Sie die Schaltfläche „übernehmen".

 

 

erweiterte Suche mit gewählten Suchoptionen

neue Suche starten


 Um eine Suche zu beenden beziehungsweise eine völlig neue Suche zu starten, klicken Sie auf die „X" Schaltfläche am rechten Rand der Einfeld-Suche. Sie werden auf die Startansicht der Suche weitergeleitet.

 

Schaltfläche zum Starten einer neuen Suche



Alternativ nutzen Sie die Schaltfläche "Zurück zur Startseite" oberhalb bzw. unterhalb der Ergebnisliste.


 

Schaltfläche zum Aufrufen der Startseite der Suche


Objekte im Workspace suchen


Die Suche des Workspace bietet eine Einfeld-Suche.

Um ein Objekt im Workspace zu suchen, geben Sie den Suchbegriff in das Suchfeld ein und klicken Sie auf die Schaltfläche „Suchen".

 


Suchfeld des Workspace

 

 Der Suchbegriff wird in den Metadaten (z.B. Titel und Beschreibung) der gespeicherten Objekte gesucht. Bei Dokumenten die Text enthalten, (z.B. Office, OpenOffice und PDF) wird auch der eigentliche Inhalt der Dokumente nach dem Suchbegriff durchsucht.
Die Ergebnisse der Suche erscheinen im Inhalts-Bereich.

Suche auf einen Ordnerbereich einschränken


Um die Suche auf einen bestimmten Ordner und seine Unterordner einzuschränken, wählen Sie diesen Ordner im Navigations-Bereich aus, indem Sie ihn anklicken/antippen. Der ausgewählte Ordner wird farbig hinterlegt.

  

 

ausgewählter Ordner ( „Dokumente" )

 

 

 

Suchergebnisse im Ursprungsordner öffnen


Um in den Ursprungsordner eines gefundenen Objektes zu wechseln, öffnen Sie das Kontextmenü des Objektes. Fahren Sie hierzu mit der Maus über die Zeile des gewünschten Objektes im Inhalts-Bereich. Links neben dem Titel des Objektes erscheint nun die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs (3 Punkte). Nutzer mobiler Endgeräte tippen hierfür einfach auf die Zeile des Objektes im Inhalts-Bereich.

 

 

Schaltfläche zum Aufrufen des Kontext-Menüs

 

 

Tippen / klicken Sie auf die Schaltfläche zum Aufrufen des Kontextmenüs und wählen Sie die Option „Pfad öffnen".

 

 

Kontextmenü mit Option zum Öffnen des Ursprungsordners eines Such-Ergebnisses

 

 
Der Inhalts-Bereich springt in den Ursprungsordner des gewählten Objektes. Stammte das Objekt aus dem Bereich „Meine Inhalte", wird der Ursprungsordner auch im Navigations-Bereich aufgeklappt und markiert.

Objekte in der edu-sharing App suchen


 Wechseln Sie in die Such-Ansicht der App.

 Geben Sie nun Ihren Suchbegriff in das Suchfeld im Aktions-Bereich ein und tippen Sie auf die "Suchen" Schaltfläche.

 Die Ergebnisse Ihrer Suche werden angezeigt.

Suche der edu-sharing App