Features

Für Nutzer und Autoren


 

noborder

noborder

 

noborder

Professionelle Suchmaschine

edu-sharing bietet eine Einfeld- und eine konfigurierbare, erweiterte Facettensuche an. Die automatische Volltext-Indexierung sorgt dafür, dass Sie auch nach Inhalten innerhalb der gespeicherten Dokumente suchen können. Unsere Schnittstellen Technologie erlaubt es darüber hinaus, dass mit der Suche aufgefundene Inhalte in Ihrem LMS, Wiki oder Ihrer Webseite eingebettet werden können.

 

 

Dateimanagement so einfach, wie Sie es sich wünschen

Verwalten Sie im edu-sharing Workspace Ihre Dokumente. Hier können Nutzer Dokumente speichern, mit Metadaten versehen, in Ordner-Strukturen verwalten, mit anderen teilen und bearbeiten. Dabei werden Sie von einer Versionsverwaltung unterstützt.

Kollaboration leichtgemacht

Sie entscheiden selbst, mit wem Sie Ihre Dokumente in edu-sharing teilen. Gruppenordner und unser Rechtesystem unterstützen Sie dabei. Geben Sie Ihre Objekte an einzelne Personen oder Gruppen zum Lesen, Bearbeiten oder zum Einbinden in Lernmanagement-Systeme wie Moodle frei. Unser Lizenz-Editor mit Creative Commons-Integration hilft Ihnen dabei, die genauen Nutzungsbedingungen für Ihre Dokumente festzulegen.

noborder

noborder

 

noborder

bequeme Autorenarbeit

Nutzen Sie edu-sharing via WebDAV einfach wie eine Festplatte Ihres Computers - zu Hause und unterwegs. So können Sie Inhalte mit Ihrem Autorenwerkzeug direkt im Repositorium bearbeiten - unterstützt von unserer Versionsverwaltung.

Veröffentlichen Sie Ihre Inhalte in ansprechenden Sammlungen, die zum Stöbern einladen.

 

 

Werkzeug-Integration

Dank der edu-sharing Vernetzungstechnologien lassen sich Systeme wie Moodle, Etherpad oder ONLYOFFICE wie in einem App-Store auswählen und autonom oder in einem LMS verwenden. Bestimmen Sie selbst, welches Werkzeug Sie für welches Bildungsszenario nutzen wollen.

LMS-Integration

Mit Hilfe unserer Plug-In Technologie können Sie den gleichen Inhalt in allen angeschlossenen LMS wie Moodle oder Systemen wie MediaWiki verwenden. Der edu-sharing Rendering-Service sorgt dafür, dass Ihre Inhalte auf allen Geräten eine gute Figur machen.

Für Administratoren


 

noborder

noborder

noborder

Schnittstellen zum Content-Austausch

edu-sharing ermöglicht mithilfe entsprechender Schnittstellen und Verbindungstechnologien wie OAI die Nutzung aller internen und externen Content-Quellen und Dateiablagen. Dabei müssen die externen Inhalte nicht die Heimat-Systeme verlassen. Über unsere Vernetzungs- und Auslieferungs-Technologie sowie einen Lizenz-Mechanismus erhalten Nutzer Zugriff auf genau den Inhalt, der für sie bestimmt ist.

 

 

Authentifizierungsoptionen

Integrierte IT-Lösungen im Bildungsbereich stellen hohe Anforderungen an Datenschutz und Sicherheit. edu-sharing unterstützt Authentifizierungsoptionen wie LDAP, Shibboleth sowie für die system- und organisationsübergreifende Verwaltung von Rollen und Rechten und Attributen.

anpassbare Metadaten

Über ein XML-Schema lassen sich in edu-sharing schnell und unkompliziert die Masken für die Eingabe von und die Suche nach Metadaten anpassen.

 

noborder

noborder

 

noborder

Plug-In Technologie

edu-sharing lässt sich über die Installation von Plug-Ins leicht in Systeme wie Moodle, OPAL, ILIAS und MediaWiki integrieren.

Unterstützung von Standards

edu-sharing unterstützt zahlreiche offene Standards und ist so konzipiert, dass externe Anwendungen Quellen von Inhalten leicht integriert werden können.

open source

edu-sharing und seine Komponenten sind opensource. Zu konsequenter Offenheit gehört für uns jedoch auch die Öffnung zu proprietären Systemen, um unseren Anwendern eine bestmögliche Integration in ihre IT-Infrastruktur zu gewährleisten.