Metadaten-Vererbung

Die Metadaten-Vererbung ist eine Funktion, die das Sammeln von Objekten in edu-sharing enorm vereinfacht. Mit ihrer Hilfe kann lässt sich ein Objekt als Metadaten-Vorlage für einen Ordner wählen. Alle Objekte, die ab diesem Zeitpunkt im entsprechenden Ordner gespeichert werden, erben die Metadaten der Vorlage. So sparen Sie sich die lästige wiederholte Eingabe der beschreibenden Daten. Besonders praktisch ist diese Funktion beim Abspeichern großer Mengen von Inhalten per WebDAV.

auf dieser Seite:

 

Metadaten-Vererbung aktivieren

 


 Wählen Sie die Option "Metadaten Vorlage" im Kontextmenü eines Ordners.

 

 

 

Schaltfläche zum Aufrufen der Metadaten-Maske

 
Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die zu vererbenden Metadaten eingeben können. Der Schalter zur Aktivierung der Vererbung ist standardmäßig eingeschaltet.

Maske zur Eingabe der Metadaten-Vorlage


Im Normalfall stehen Ihnen die Felder "Schlagworte" und Beschreibung zur Verfügung. Der Umfang der Felder kann von einem Administrator angepasst werden.
 
Alle Objekte, die nun im Ordner gespeichert werden, erben die Metadaten der Vorlage-Datei.

Metadaten-Vererbung bearbeiten


 

Um die Vererbung für den Ordner zu bearbeiten, wählen Sie wieder die Option "Metadaten Vorlage" im Kontextmenü und nehmen Sie die Änderungen vor.

Speichern Sie Ihre Eingabe.

Beachten Sie, dass die neuen Metadaten nur für an jetzt gespeicherte Objekte vererbt werden. Die bis jetzt gespeicherten Objekte behalten die zuvor vererbten Informationen.

Metadaten-Vererbung deaktivieren


Um die Metadaten-Vererbung für den Ordner zu deaktivieren , wählen Sie wieder die Option "Metadaten Vorlage" im Kontextmenü und nutzen Sie den Schalter im oberen Bereich der Maske.

Speichern Sie Ihre Eingabe.